Inbetriebnahme-Gutachten

Risiko ausgeschlossen

Bei der Inbetriebnahme geht die Verantwortung vom Hersteller auf den Betreiber über. Unsere Prüfsachverständigen erfassen in aussagekräftigen Gutachten den Status quo mit allen potenziellen Schwachstellen. Dazu zählen etwa Bauteilemängel oder nicht abgeschlossene Arbeiten. So stellen Sie den vertragsmäßigen Lieferumfang und den ordnungsgemäßen Betrieb Ihrer Anlage sicher.

Der Prüfumfang orientiert sich an den Grundsätzen und Richtlinien für Wiederkehrende Prüfungen von Windenergieanlagen (laut DIBt, BWE und Versicherungen).

Abschließend erhalten Sie eine übersichtliche Dokumentation der Prüfung mit Fotos im Papierform und digital. Unsere Prüfbemerkungen dienen Ihnen dann als Mängelliste für das Übergabeprotokoll.

Unsere Referenzen

RWE
Tennet
IFE Emden
Markus Ferdinand